Neujahrsempfang 2015

Anlässlich unseres traditionellen Neujahrsempfangs am 19. Januar im Atrium Hotel Mainz entführte Christoph Keese, Executive Vice President der Axel Springer SE, die mehr als 100 Mitglieder und Gäste des Clubs in die hochspannende Welt des Silicon Valley.

 

 

Während seines halbjährigen Aufenthaltes dort im Jahr 2013 traf Christoph Keese Erfinder, Gründer, Wagniskapitalgeber und Professoren in Stanford und Berkeley - auf der Suche nach Erfolgsmustern und Treibern der boomenden Internetwirtschaft. Wie funktioniert dieses "Einfach tun, was sonst keiner wagt"? Warum fällt traditionellen Firmen und Verlagen die "disruptive innovation" so schwer? Wächst uns Google über den Kopf? Was ist der Netzwerkeffekt? Schafft das Internet wirklich Geld, Banken, Einzelhandel, Zeitungen, Bücher und Verkehrsampeln ab? Was muss Deutschland unternehmen, um den Anschluss nicht zu verpassen? Auf diese Fragen ging Christoph Keese in seinem Vortrag beim Marketing-Club ein, nachzulesen in seinem kürzlich erschienenen Buch “Silicon Valley - Was aus dem mächtigsten Tal der Welt auf uns zukommt“.