Warum ich Mitglied im Marketing Club bin?

Oliver Hoffmann, Head of Group Marketing, Döhler GmbH

 

 

"Ich bin bereits seit Anfang der 90er Jahre Mitglied im Marketing Club Mainz-Wiesbaden. Gefühlt kommt es mir - im Positiven - gar nicht so lange vor. Damals noch als „Werbe-Rookie“ gestartet, bin ich als Marketing-Mann nun seit einigen Jahren auch als Beiratsmitglied „Programm“ dabei.

Es freut mich, dass ich damit einen aktiven Beitrag zur spannenden Themenfindung für Vorträge/Referenten, Veranstaltungen und neue Formate leisten kann.

Was den Marketing-Club Mainz-Wiesbaden für mich so besonders macht, ist die Mischung aus professionellen Vorträgen zu aktuellen Marketing-Themen gepaart mit einer sehr persönlichen Club-Atmosphäre und der Verbundenheit zur Region, die sich auch in der Auswahl verschiedenster, toller Locations widerspiegelt. Bei den Vorträgen kommen neben „best pratice“-Beispielen auch gerne einmal kontroverse Themen zur Sprache. Es geht um „große“ und „kleine“ Themen, globale, nationale und lokale Erfolgsgeschichten. Das bewegt – und das bringt das Marketing voran.

Das Networken unserer Mitglieder untereinander spielt natürlich im Sinne des „Club-Gedankens“ eine wichtige Rolle. Dabei gibt es aber keine „platte Kalt-Akquise“ untereinander, sondern es geht vielmehr um das ungezwungene Miteinander und den professionellen Austausch, der den Mehrwert bringt. Dass uns dies immer wieder gelingt, zeigt sich für mich vor allem durch die „Conversion“ von Gästen zu neuen Mitgliedern – egal, ob als Marketing-Junior oder -Senior.

Mein Fazit: Menschen bewegen Menschen – und der Marketing-Club Mainz-Wiesbaden beweist dies seit nunmehr über 30 Jahren sehr erfolgreich.

In diesem Sinne freue ich mich mit Ihnen auf noch viele, sehr spannende Themen, die vor uns liegen. Das Programm ist auf jeden Fall prall gefüllt.“

 

Bildnachweis: Dominique Carbone

 

 

Wollen auch Sie Mitglied werden? Jetzt hier informieren!