Der SUPER BOWL

Es ist DAS sportliche Superevent, das jedes Jahr neue Rekorde, spannende Stories und neue TV-Spots hervorbringt: Der SUPER BOWL, das Finale im American Football. 10 Marketing-Club Mitglieder waren am 2. Februar trotz des Zeitpunkts am späten Sonntagabend der Einladung der JuMPs gefolgt, um mehr über die Hintergründe zu diesem Ereignis der Superlative zu erfahren.

Mit tiefen Insights in die Sportvermarktung startete der Vortrag von Hendrik Fischer, CEO der Sports Marketing Agency ONE8Y GmbH aus Wiesbaden. Nach den Facts zum Super Bowl an sich gab er auch Einblick in die Zukunft der Sportvermarktung und wie KI das Sportmarketing auch in anderen Sportarten wie Fussball, Motorsport etc. zukünftig beeinflussen wird. Die Agentur ONE8Y hat übrigens aktuell den iF Design Award für das neue Clubdesign von Mainz 05 gewonnen!

Im Anschluss hat dann Coach Marc Fauquembergue (Darmstadt Diamonds) die wichtigsten Regeln, Positionen und Spielzüge des Footballsports erklärt. Dabei wurde deutlich, dass dieser Sport so komplex wie wohl kein zweiter ist. Das dürfte aber auch den Reiz erklären, der Millionen Zuschauer der unterschiedlichen Serien und Ligen und auch des SUPER BOWL weltweit anzieht.

Und danach ging es dann ans eigentliche Erlebnis: Gemeinsam mit dem Team des me and all Hotels der Lindner Gruppe blieben alle Teilnehmer des Abends im „Mainzer Wohnzimmer“, und verfolgten die Vorberichterstattung und dann um 00:30 (!) den Kick-Off.

Es hat viel Spaß gemacht, dieses außergewöhnliche Sports-Special zu veranstalten. Vielen Dank an das tolle Team des me and all Hotels, an Hendrik Fischer und Marc Fauquembergue, und alle Teilnehmer, die trotz des unüblichen Zeitpunkts bis zum Kick-Off durchgehalten haben!“