Marketing-vor-Ort: wineBANK Mainz

Zum Abschluss des Veranstaltungsjahres 2018 hatte der Marketing Club am 12. Dezember zu einem Marketing-vor-Ort Event in die denkmalgeschützten Gewölbe des Mainzer Kupferbergs einladen. Dort eröffnete im letzten Jahr in unmittelbarer Nähe der Sektkellerei die wineBANK Mainz. Besitzer Harald C. Jaeger gab an diesem Abend einen Einblick in das Konzept und die Vermarktung der wineBANK Mainz und hielt natürlich auch Kostproben bereit.

Mainz ist neben Adelaide, Verona, Bilbao, Bordeaux, Cape Town, Mendoza, Porto, San Francisco (Napa Valley) und Valparaiso (Chile) eine der zehn Great Wine Capitals und gehört damit zu den wichtigsten Weinstädten der Welt. Die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt ist umgeben von den Reben der Weinanbaugebiete Rheinhessen, Nahe und Rheingau.

Mit dem Kupferberg haben die Projektentwickler der wineBANK in Mainz ein atemberaubendes Kellergewölbe gefunden und dieses wieder zum Leben erweckt. Das Areal umfasst 11 begehbare Keller und 296 Fächer, in denen bis zu 56.505 Flaschen gelagert werden können.

Mitglied in der wineBANK zu sein, bedeutet nicht nur die perfekte Lagerung eigener Weine, sondern auch Teil einer wachsenden winophilen Community zu sein mit Zugang zu exklusiven Veranstaltungen. Ein Weinfach ist bereits ab 49 Euro Monatsmiete zu haben.