Powerpoint war gestern

Am 16. Mai 2019 konnten Mitglieder und Gäste der Marketing Clubs Frankfurt und Mainz-Wiesbaden im Airport Garden Loft in Raunheim erleben, wie Hologramm-Präsentationen ihre Vision erlebbar machen.

Seit Jahren werden Unternehmen mit Themen wie: “digitale Transformation, künstliche Intelligenz, Internet of Things oder Industry 4.0” konfrontiert und zur Rede gestellt. Die Prozesse in vielen Unternehmen weisen mittlerweile auch Ergebnisse vor, die es gilt, auf Veranstaltungen zu präsentieren. Doch wie digital ist eine PowerPoint Präsentation heutzutage?

Holographische Inhalte, sogenannte interaktive Folien, sorgen jetzt für den nachhaltigen Effekt in der Live-Kommunikation. Hasib Amanullah, Geschäftsführer von Marketing4D, präsentierte eindrucksvoll, wie die virtuelle Darstellung mit der Realität verschmelzen kann. Produkte, egal welcher Größe, werden als schwebende Projektion im Raum erlebbar gemacht.

M4D in Bad Homburg bringt Unternehmen mit ihren wichtigsten Partnern und Interessengruppen zusammen. Das starke Netzwerk aus Digitalagenturen, Trendforschern und Wissenschaftlern ermöglicht Hasib Amanullah eine besondere Sichtweise auf Erlebnis, Funktionalität und Realisierung von Kommunikationskonzepten durch digitale Medien. Die Bewertung der emotionalen Aktivierung durch neue Kommunikationsmittel ist ein entscheidender Faktor in der Erstellung seiner Konzepte.

Fotos: © Dennis Möbus