21.09.2006  ·  19:00 Uhr

Das Marketing eines global agierenden Schienenlogistikkonzerns

Veranstaltungsort

Erich-Schott-Centrum

Hattenbergstraße 10
55122 Mainz

Inhalt

Vorstellung des Unternehmens und der Kernaktivitäten
Internationalisierung im europäischen Schienengüterverkehr
- Neue Rahmenbedingungen (Recht, Wettbewerb)
- Kundenanforderungen
- Neuausrichtung in der Schienenlogistik (Produkt, Preis)
Europäisches Netzwerkmanagement als wesentlicher Ergebnishebel im Schienengüterverkehr
- Auslastung als zentrale Zielgröße
- Neue Produktionskonzepte im Einzelwagenverkehr
- Auslastungsorientierter Vertrieb
Fazit und Ausblick

Referent(en)

Dr. Jörg Hilker, Leiter Marketing Rail, Stinnes Freight Logistics
- Studium der Betriebswirtschaft in Bielefeld und Münster (Schwerpunkt: Marketing und Finanzierung)
- Promotion an der Universität Münster (Thema: Marketingimplementierung)
- Seit 1994 im Deutsche Bahn Konzern tätig (Deutsche Bahn AG, DB Cargo AG, Stinnes AG)
- Leiter Marketing Rail beim Stinnes Geschäftsfeld Freight Logistics

Ablauf/Hinweise

18:30 Uhr - Get-together
19:00 Uhr - Vortrag mit Diskussion
20:30 Uhr - Imbiss und Gespräche

Gastbeitrag: 20 Euro