14.04.2008  ·  19:00 Uhr

INTERSPORT

Die Entwicklung zur vertikal vernetzten, marketingorientierten Verbund-Gruppe im Handel

Veranstaltungsort

Favorite Parkhotel

Karl-Weiser Str. 1
55131 Mainz

Inhalt

Die INTERSPORT Deutschland eG mit ihrem Stammsitz in Heilbronn – vor 50 Jahren von einigen weitsichtigen Sportfachhändlern gegründet – ist die größte mittelständische Verbundgruppe im deutschen und europäischen Sportfachhandel. In ihr sind in Deutschland zur Zeit über 1.200 Mitglieder zusammengeschlossen, denen rund 1.500 Fachgeschäfte mit 500 bis 3.000 qm durchschnittlicher Verkaufsfläche gehören.

Der Vortrag gibt Aufschluss über die Vision, Struktur, Kompetenzfelder und Einbindung der Mitglieder.

Referent(en)

Klaus Jost
Vorstand Intersport Deutschland, Heilbronn
Klaus Jost hat Einzelhandel im Sport von der Pike auf gelernt und über zehn Jahre erfolgreich praktiziert.

1977 – 1987
Durch seine Konzernausbildung bei der Kaufhof AG und seine frühere Tätigkeit in einem der größten INTERSPORT-Geschäfte hat er sich aus verschiedenen Blickwinkeln umfassende Kenntnisse über den Sporthandel erworben.

1988 – 1992
Im weiteren Verlauf seiner Karriere hat Klaus Jost verschiedene Management-Positionen in der Sportartikelindustrie bekleidet, unter anderem innerhalb des adidas-Konzerns.

1993 – März 2001
hat Klaus Jost erfolgreich den Einkaufsverband Sport 2000 Deutschland geführt. In Personalunion als Geschäftsführer von Sport 2000 International ist es unter seiner Führung gelungen, diese Gruppe in Europa zur Nr. 2 hinter der INTERSPORT International zu etablieren.

Seit April 2001
ist Klaus Jost als Vorstand bei der INTERSPORT Deutschland eG verantwortlich für die Bereiche Einkauf, Marketing und Vertrieb und gleichzeitig als Vizepräsident im Aufsichtsrat der INTERSPORT International Corp. 

Privat:
Klaus Jost ist 45 Jahre alt, verheiratet und Vater von fünf Kindern. Sportlich hält sich der ehemalige Leichtathlet durch regelmäßiges Joggen fit.

Ablauf/Hinweise

18.30 Uhr Get together
19.00 Uhr Vortrag mit Diskussion
20.30 Uhr Imbiss und Gespräche

Der Gastbeitrag von 30,- Euro schließt Vortrag, Büffet und Getränke mit ein.