27.04.2009  ·  19:00 Uhr

Wie Sie aus Kunden Fans machen

Was die deutsche Wirtschaft von ihren Kundenchampions lernen kann

Veranstaltungsort

Kurfürstliches Schloss

Mainz

Inhalt

Kundenbeziehung, Kundenbindung, Kundenorientierung ... Die Ausrichtung des eigenen Unternehmens an den Wünschen und Vorstellungen der Kunden gewinnt in einem Umfeld gesättigter Märkte und immer homogenerer Produkte zunehmend an Bedeutung. Genügte es früher, die Kundenzufriedenheit als Gradmesser für das Kundenverhalten heranzuziehen, so reicht dies heute nicht mehr aus, um die höchstmögliche Kundenbindung zu erzielen. Immer mehr Unternehmen erkennen, dass ein optimaler Mix aus hervorragender Leistung einerseits und einem erstklassigen Image andererseits notwendig ist, um Kunden zu loyalen Anhängern des eigenen Unternehmens zu machen. Mehr noch: Die wahren Kundenchampions sind jene Unternehmen, die ihren Kunden darüber hinaus eine unverwechselbare Identität und emotionale Identifikation bieten. Sie deklarieren Kundenorientierung als ganzheitliches Unternehmensziel und praktizieren sie von der Führungsebene bis hin zur Produktion. Die Kunden haben ein sicheres Gespür dafür und danken es mit außergewöhnlicher Loyalität und aktivem Empfehlungsverhalten.

Das Unternehmermagazin 'impulse', die Deutsche Gesellschaft für Qualität (DGQ) und die forum! Marktforschung GmbH suchen "Deutschlands Kundenchampions 2009" - die 50 Unternehmen mit den besten Kundenbeziehungen. Der bundesweite Wettbewerb wird Aufschluss geben, welche Unternehmen ihre Kunden begeistern und durch eine exzellente kundenorientierte Unternehmensführung die Voraussetzung für langfristigen Erfolg ihrer Kundenbeziehungen schaffen. Darüber hinaus ist es das erklärte Ziel der Initiatoren des Wettbewerbs, den Kunden als Schlüsselfaktor des Unternehmenserfolgs darzustellen und neuestes Know-how zur Verbesserung des Kundenbeziehungsmanagements zugänglich zu machen. Jeder Teilnehmer wird im Rahmen des Wettbewerbs einem mehrstufigen Kundenbeziehungs-Check unterzogen. Basis für sämtliche Bewertungsschritte ist dabei das hoch angesehene EFQM-Modell für Excellence der European Foundation for Quality Management.

Referent(en)

Roman Becker
Geschäftsführender Gesellschafter forum! gruppe
Roman Becker (Jg. 1968) ist geschäftsführender Gesellschafter der forum! Gruppe mit Sitz in Mainz und Initiator des bundesweiten Wettbewerbs "Deutschlands Kundenchampions". Er verantwortet die Grundlagenforschung zu den Themen Kundenwert, Emotionale Kundenbindung, Mitarbeitermotivation, Exzellentes Management und Agenda Building und betreut zahlreiche Unternehmen aus dem B2B bei der Analyse und Optimierung des unternehmerischen Beziehungsmanagements.

Roman Becker ist seit vielen Jahren Referent auf hochkarätigen Kongressen und Autor verschiedener Fachartikel. Zusätzlich ist der studierte Publizist seit 1998 Lehrbeauftragter für Statistische Methodenlehre sowie Methoden der Kommunikations- und Marketingforschung am Institut für Publizistik der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Ablauf/Hinweise

18.30 h  Get together
19.00 h  Vortrag mit Diskussion
20.30 h  Imbiss und Networking

Die Gastgebühr von 30,- Euro schließt Vortrag, Imbiss und Getränke mit ein.