18.05.2009  ·  19:00 Uhr

Deutsche Lufthansa AG

Präsentation des Deutschen Marketing-Preis-Trägers 2008 - Gemeinschaftsveranstaltung mit dem MC Frankfurt Ausgebucht

Veranstaltungsort

Airport Conference Center (ACC)

Frankfurt

Frankfurt Airport, Terminal 1, Airport Conference Center (ACC) im FAC-Gebäude, K 20

Parken:
Das Parkhaus befindet sich unmittelbar neben dem FAC 1, Einfahrt P2 oder P3. In der Ebene 8 des Parkhauses ist ein direkter Übergang zum FAC 1, in dem sich das Airport Conference Center (ACC) befindet.

Inhalt

Der Deutsche Marketing-Preis ist die höchste Auszeichnung, die in Deutschland für herausragende Marketingleistungen vergeben wird. Schon seit 1973 wird dieser renommierte Ehrenpreis von unserem Dachverband verliehen. Im letzten Jahr erhielt diese Auszeichnung die Deutsche Lufthansa AG. Der Vortrag umfasst folgende Themen:
- Luftfahrtbranche im Wandel
- Entwicklung der Lufthansa in den letzten Jahren
- Lufthansa im Rhein-Main Gebiet
- Marketingstrategie der Lufthansa
- Zusammenfassung und Ausblick 

Referent(en)

Thierry Antinori
Bereichsvorstand Marketing & Vertrieb, Deutsche Lufthansa AG
Thierry Antinori, geboren am 26. Juli 1961, ist seit 1. Januar 2000 Mitglied des Bereichsvorstands der Lufthansa Passage Airlines, dem größten Geschäftsfeld der Deutschen Lufthansa AG. Dort ist er zuständig für das Ressort Marketing & Vertrieb, das neben der weltweiten Vertriebsorganisation und dem Marketing auch das Produktmanagement und das Pricing umfasst.

Nach seiner Ausbildung zum Diplom-Kaufmann an der ESSEC in Paris startete der gebürtige Franzose seine berufliche Laufbahn 1985 bei dem Pariser Consulting Unternehmen ‚Chatelier Conseils‘. 1986 wechselte er zu Air France, wo er zunächst zwei Jahre lang in der Regionalverkaufsdirektion Paris tätig war. 1988 wurde er im Streckenmanagement tätig. Zwei Jahre später kam Thierry Antinori nach Deutschland, wo er bis 1992 Air France Direktor für Süddeutschland mit Sitz in München war. Danach arbeitete er zwei Jahre lang als persönlicher Referent eines Vorstandsmitgliedes der Air France in Paris. Im Oktober 1994 wurde er zum Generaldirektor der Air France für Deutschland mit Sitz in Frankfurt/Main ernannt.Thierry Antinori kam im August 1997 als Leiter des Area-Managements West- und Südeuropa zur Deutschen Lufthansa. Von seinem Dienstsitz Paris aus war er für die Verkaufsgebiete Österreich, Schweiz, Frankreich, Belgien, Luxemburg, Niederlande, Italien, Spanien und Portugal verantwortlich, bevor er zum Bereichsvorstand Vertrieb ernannt wurde.

Thierry Antinori ist stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender bei der Sixt AG und bei der Lufthansa AirPlus Servicekarten GmbH, Mitglied im Verwaltungsrat der DZT sowie Mitglied des Beirats der Europäischen Reiseversicherung und der SaarLB.

Ablauf/Hinweise

18.30 Uhr  Empfang
19.00 Uhr  Begrüßung, Präsentation
20.15 Uhr  Get-together bei einem Imbiss

Gastbeitrag: 35,- Euro

{f}Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl können ab sofort keine Anmeldungen mehr berücksichtigt werden!{-f}