14.03.2011  ·  19:00 Uhr

Augmented Reality

Veranstaltungsort

Toyota Löhr-Automeile

Hechtsheimer Straße 27
55131 Mainz

Inhalt

Während virtuelle Welten durch die Nutzung in 3D-Computerspielen zwar einen rasanten Einzug in das private Umfeld hielten, blieben die dazugehörigen Technologien der Virtual Reality (VR) weitestgehend speziellen Anwendern und Forschergruppen vorbehalten. Augmented Reality (AR) - die Erweiterung der Realität durch künstliche, virtuelle Inhalte hingegen, ist in vielen Bereichen unseres Lebens bereits etabliert, ohne dass wir dies überhaupt bewusst wahrnehmen. Mit der zunehmenden Verbreitung fortschrittlicher Displaytechnologien und entsprechender Sensorik als integraler Bestandteil aktueller Smartphones bietet AR jedoch das Potenzial für eine universelle Basistechnologie des 21. Jahrhunderts. Dies wird unsere Wahrnehmung der Realität und auch den Umgang damit und mit unseren Mitmenschen nachhaltig verändern. 

Referent(en)

Prof. Dr. Wolfgang Broll
TU Ilmenau
Dr. Broll ist Professor für Virtuelle Welten und Digitale Spiele  an der Technischen Universität Ilmenau sowie Direktor des dortigen Instituts für Medien und Kommunikationswissenschaft. Weiterhin leitet er das Geschäftsfeld Kollaborative Virtuelle und Augmentierte Umgebungen am Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik in Sankt Augustin bei Bonn. Von 1989 bis 1993 studierte er Informatik an der TU Darmstadt. 

Ablauf/Hinweise

18.30 Uhr  Get together
19.00 Uhr  Vortrag mit Diskussion
20.30 Uhr  Imbiss und Networking

Der Gastbeitrag von 40,- Euro beinhaltet Vortrag, Imbiss und Getränke