16.04.2012  ·  19:00 Uhr

Positionierung - Wunderwaffe oder Flop?

Veranstaltungsort

Favorite Parkhotel

Karl-Weiser-Str. 1
55131 Mainz

Inhalt

Wie werden Unternehmen wahrgenommen? Welche Kriterien sind für potentielle Kunden wichtig, welche werden ignoriert? Am Beispiel der Trust & Competence Consulting Group wird gezeigt, ob Positionierung ein Weg aus der Beliebigkeit sein kann und welche Schritte notwendig sind, sich vom Wettbewerb abzuheben.

Darüber berichten die Berater Enders und Laubscher in einem etwas anderen Vortragsformat als üblich. Zusätzlich wird am Ende der Veranstaltung eine Saalwette angeboten, die in dieser Art einmalig sein dürfte. Wettpartner soll ein Industrieunternehmen ab 300 Mitarbeiter sein.

Referent(en)

Rudolf Enders / Dietmar Laubscher
Geschäftsführer Trust & Competence Unternehmensberatung

Rudolf Enders
Nach seinem Examen zum Diplom-Volkswirt war Rudolf Enders bei verschiedenen Unternehmen in Industrie und Dienstleistung tätig u.a. als Leiter Controlling bei der Schott AG, der Loh-Gruppe, Geschäftsführer bei Schott ML GmbH und kaufmännischer Leiter bei Prema Semiconductor GmbH. Er ist seit 2003 Partner und Chefvolkswirt der Trust & Competence Consulting Group.

Dietmar Laubscher
Dietmar Laubscher hat verschiedene Stationen in der Automobil- und Pharmaindustrie durchlaufen und war bis 1997 stellvertretender Marketing- und Verkaufsleiter der Sorin Biomedica AG, Bereich Nuklearmedizin. Er war 1999 Mitgründer der Trust & Competence Consulting Group  und ist seit März 2011 Marketingvorstand dieser Gruppe.

Ablauf/Hinweise

18.30 Uhr  Get together
19.00 Uhr  Gesprächsrunde mit Diskussion
20.30 Uhr  Imbiss und Networking

Der Gastbeitrag von 40 Euro versteht sich einschließlich Imbiss und Getränken.