24.06.2013  ·  19:00 Uhr

Collektions

Der Einzelhandel schreit zurück

Veranstaltungsort

NIDAG GmbH

Taunusstraße 59-61
55120 Mainz

NIDAGconference Area, 4.OG

Der Firmensitz der NIDAG GmbH, das historische Weinlagergebäude, befindet sich auf dem alten Zollhafengelände in Mainz. Bei älteren Navis geben Sie bitte ein: „Am Getreidespeicher 29, 55120 Mainz“. Bitte folgen Sie der Straße „Am Zollhafen“ (Kunsthalle Mainz) bis zum Ende und biegen dann links in Richtung des Weinlagergebäudes ab.

Parkplätze stehen ab 18:00 Uhr rund um das Gebäude kostenlos zur Verfügung. Der Haupteingang befindet sich auf der Rheinseite.
 

Inhalt

„Schrei vor Glück!“ Dem Zalando-Motto stimmt der Einzelhandel mitunter nicht zu. Viele Jahre hat der Markt geschlafen und muss sich jetzt um neue Absatzkanäle zur Umsatzsteigerung kümmern. Mit Collektions wurde ein Marktplatz geschaffen, der es Produktanbietern ohne Online- und Marketingwissen ermöglicht, ihre Reichweite zu steigern und online zu verkaufen. Der Käufer bekommt durch einen Algorithmus ständig für ihn interessante Produkte im Pinterest-Style angezeigt, wodurch auch kleine Produktanbieter in den Vordergrund treten können.

Bernd Hauser ist Geschäftsführer der Collektions GmbH und wird neben einer Unternehmenspräsentation vor allen Dingen auf die Marketingstrategien und –möglichkeiten des Einzelhandels auf der Plattform Collektions eingehen.

Referent(en)

Bernd Hauser, Geschäftsführer Collektions GmbH

Bernd Hauser hat nach dem Wirtschaftsinformatik-Studium und erster Berufserfahrung bei IBM Deutschland europaweit technische Einblicke in Großunternehmen erhalten. Im Anschluss gründete er eine Webdesign- und Marketingagentur. Seit 3 Jahren  ist er dort geschäftsführend tätig. Die Konzeption und technische Umsetzung von Online-Shops und die Beratung im Online-Marketing sind dort seine Hauptschwerpunkte. Vor diesem Hintergrund versteht er genau die Anforderungen der Verkäufer, wie die Märkte im Online-Umfeld agieren und wie auch lokale Geschäfte online auffallen können.

Außerdem ist Bernd Hauser Mitgründer der Jugendkirche livingroom in Mainz, die bereits mehrfach für ihr sozial-karitatives Engagement bundesweit ausgezeichnet wurde. Er leitet die Jugendkirche seit 3 Jahren ehrenamtlich als Vorstandsvorsitzender und war maßgeblich am Aufbau beteiligt. livingroom unterhält derzeit 12 Projekte, arbeitet mit ca. 80 ehrenamtlichen Mitarbeitern zusammen und hat ca. 350 regelmäßige Teilnehmer.

Ablauf/Hinweise

18.30 Uhr  Get together
19.00 Uhr  Vortrag mit Diskussion
20.30 Uhr  Imbiss und Networking

Dies ist eine Veranstaltung der Junior Marketing Professionals, offen für alle Mitglieder.

Gastbeitrag 40 Euro, Junioren 20 Euro. 

Wir danken der NIDAG GmbH dafür, dass wir ihre Conference-Etage nutzen dürfen.