28.10.2013  ·  19:00 Uhr

Barbie im Wandel der Zeit

Veranstaltungsort

Kurfürstliches Schloss / Spiegelsaal

Diether-von-Isenburg Straße
55116 Mainz

Parkplatz Schloss, Einfahrt Ernst-Ludwig-Straße

Inhalt

Barbie ist weltweit die Fashion Puppe Nr.1 – und das bereits seit 1959, als sie zum ersten Mal ins Rampenlicht getreten ist.

Zu jeder Zeit spiegelt Barbie aktuelle Strömungen und Entwicklungen der Gesellschaft wider. Sie ist dabei mehr als eine Puppe, sie ist ein wesentlicher Teil der Popkultur und begeistert damit Generationen. Seit 1961 begleitete auch Ken neben Barbie ihre Erfolgsgeschichte und wurde ein Teil davon. Das gesteigerte Wettbewerbsumfeld, in dem Barbie sich seit 2009 befand, machte eine klare Positionierung und Abgrenzung notwendig, um die Marke wieder zu alter Stärke zurückführen zu können. 2011 sollte nach siebenjähriger Abwesenheit Ken schließlich wieder seinen Platz neben Barbie im Spielzeugregal einnehmen und mit viel Herz und Gefühl um ihr Herz kämpfen, um sie zurückzugewinnen.

Referent(en)

Dr. Stephanie Wegener & Johanna Ehrhardt, Mattel

Bereits seit 2006 ist Dr. Stephanie Wegener für den Spielzeug-Konzern Mattel tätig. Hier verantwortete sie anfänglich das Marketing für Österreich in Wien und wechselte 2009 als Leitung der Unternehmenskommunikation für Deutschland, Österreich und die Schweiz nach Dreieich. Von 2010 bis 2013 erweiterte sich diese Position auf Central, Northern & Southeast Europe, Middle East and Africa. Seit Anfang diesen Jahres verantwortet Sie die Unternehmenskommunikation in Core Europa. Die promovierte Betriebswirtin war zuvor unter anderem als Produkt-Managerin in der Kosmetikindustrie (Laboratoire Biosthetique), sowie in der metallverarbeitenden Industrie (Teleskop GmbH) tätig. Sie sammelte im Rahmen ihrer Laufbahn wertvolle Auslandserfahrung in den USA, Österreich, Polen und Singapur.

Johanna Ehrhardt konnte bereits während ihres Studiums der Betriebswirtschaft erste Erfahrungen im Marketing bei der Porsche AG sammeln, sowie bei der TBWA (Hamburg). Nach Positionen im Vertrieb sowie im Bereich Trade und POS Marketing bei L’Oréal in Düsseldorf von 2003 bis 2006, wechselte sie 2007 zu Luxottica Fashion Brillen und betreute dort verschiedene Fashion- und Lifestyle-Marken, wie bspw. Ray-Ban, Vogue Eyewear, Prada oder Chanel. Seit zwei Jahren ist sie als Business Unit Lead für das Brand Marketing der Mattel Girls Marken für Deutschland, Österreich und die Schweiz verantwortlich.        

Ablauf/Hinweise

18.30 Uhr  Get together
19.00 Uhr  Vortrag mit Diskussion
20.00 Uhr  Imbiss & Networking

Organisation: Junior Marketing Professionals des MCMW

Gastbeitrag 40 Euro, Junioren-Gäste 20 Euro