10.02.2014  ·  19:00 Uhr

Marketing kontrovers: Big Data

Datenschatz versus Datenschutz

Veranstaltungsort

Hotel Oranien

Platter Straße 2
65193 Wiesbaden

Parkmöglichkeiten auf dem hoteleigenen Parkplatz oder im Parkhaus Coulinstraße

Inhalt

Neue technische Möglichkeiten wie „Big Data“ sind wie neue Spielzeuge. Man ist neugierig, probiert erst einmal alles aus und erst, wenn etwas nicht funktioniert, schaut man in die Anleitung. “Big Data“ spielt mit Daten, die einem Unternehmen nicht gehören, sondern die es nur besitzt. Vielleicht macht vorab ein Blick in das „Handbuch“, Kapitel Compliance, Datenschutz und Informationssicherheit doch etwas Sinn.

Referent(en)

Stephan Stumpf, Stumpf Consulting, Taunusstein

1983-2002 Creditreform Wiesbaden Hoffmann KG, Leitung IT/Vertrieb
2002-2009 Gothia Deutschland GmbH, Mainz, Geschäftsführer
2010-2011 Projekt: Loomans & Matz AG, Mainz, IT-Security Manager
aktuell: IT-Sicherheitsberatung von KMU, Referate und Seminare; externer Datenschutzbeauftragter

Ablauf/Hinweise

18.30 Uhr  Get together
19.00 Uhr  Impulsvortrag mit Diskussion
20.30 Uhr  Imbiss & Networking

Gastbeitrag 40 Euro incl. Imbiss und Getränke