06.11.2017  ·  19:00-22:00 Uhr

20% Produktiver mit dem iPad

So nutzen Weltmarktführer das iPad in Marketing und Vertrieb

Veranstaltungsort

Stadtwerke Mainz AG

Rheinallee 41
55118 Mainz

Stadtwerke Mainz AG

Inhalt

Das iPad ist in den meisten Fällen ein reines Statussymbol und wird von vielen genutzt wie ein 911-er Porsche mit 60 km/h auf der Standspur. Thorsten Jekel begleitet seit dem Start des ersten iPad Weltmarktführer wie Coca-Cola bei der Einführung von iPads im Vertrieb. In seinem spannenden Vortrag zeigt er anhand von Praxisbeispielen auf, wie Weltmarktführer das iPad nutzen, um 20% produktiver zu werden und was Sie daraus lernen können. Er zeigt sowohl Wege für Ihr Unternehmen als auch für Sie persönlich auf. Von daher lohnt sich der Vortragsabend für Sie gleich doppelt. Selbstverständlich geht Thorsten Jekel auch auf Ihre individuellen Fragen ein.

Referent(en)

Thorsten Jekel, Digital Working Vordenker

Als IT-Unternehmer, Autor und Speaker ist der Betriebswirt und MBA Thorsten Jekel DER Experte für Digital Working. Aus seiner fast 30-jährigen Berufserfahrung im Vertrieb, in der Service- und IT-Projektverantwortung sowie als langjähriger Geschäftsführer im Mittelstand spricht er aus der Praxis, für die Praxis.
Seit 2010 unterstützt Thorsten Jekel Menschen und Unternehmen bei der produktiven Nutzung neuer IT-Technologien. So begleitete er beispielsweise Coca-Cola, Transgourmet (REWE-Foodservice) und viele Banken und Versicherungen bei der erfolgreichen Einführung von bis zu 1.700 iPads im Vertrieb.
Als gefragter Sparringspartner von Geschäftsführern, Vorständen und Unternehmern zeigt er in seinen praxisnahen und visionären Vorträgen auf, wie Sie Digital Working Technologien für sich optimal nutzen.

Ablauf/Hinweise

18.30 Uhr  Get together
19.00 Uhr  Vortrag mit Diskussion
20.30 Uhr  Imbiss & Networking

Der Gastbeitrag von 40 Euro beinhaltet Vortrag, Imbiss und Getränke und ist am Abend der Veranstaltung bar zu zahlen.

Dies ist eine Gemeinschaftsveranstaltung des MC Mainz-Wiesbaden, der Wirtschaftsförderung Mainz und des IT-Clubs Mainz.