08.04.2019  ·  19:30-22:30 Uhr

Elektromobilität

Marketing vor Ort im Porsche Zentrum Wiesbaden

Veranstaltungsort

Porsche Zentrum Wiesbaden

Mainzer Straße 162
65187 Wiesbaden

Inhalt

Genau genommen fiel der Startschuss für die E-Performance bei Porsche bereits vor 120 Jahren. 1898 war Ferdinand Porsche maßgeblich an der Konstruktion des Elektrofahrzeugs Egger-Lohner C.2 Phaeton beteiligt.

Etwa ein Jahrhundert später greift die Porsche AG dieses visionäre Antriebskonzept wieder auf, zunächst im Rennsport. Mit dem 919 Hybrid erzielte man in Le Mans 2015, 2016 und 2017 drei Siege in Folge. Später wurde die Hybrid-Technik auch auf die Straße gebracht, im Cayenne und Panamera.

Als regionaler Energiedienstleister engagiert sich die ESWE Versorgungs AG schon seit mehreren Jahren im Bereich Elektromobilität und Ladeinfrastruktur. Vertriebsingenieur Johannes Kraft wird über unterschiedliche Konzepte im Bereich Ladeinfrastruktur berichten. Dabei beleuchtet er neben dem Laden im öffentlichen Bereich auch gewerbliche und private Anwendungsfälle.

In unserer Sonderveranstaltung mit dem Porsche Zentrum Wiesbaden und ESWE Versorgung erfahren Sie mehr über Elektromobilität und Ladestationen, sehen den legendären 919 Rennwagen in Wiesbaden stehen, erleben den Panamera 4E Hybrid, können in den neuen 911er einsteigen und sogar noch etwas gewinnen.

Referent(en)

Milan Kokir, Porsche
Johannes Kraft, ESWE Versorgung

Ablauf/Hinweise

19.00 Uhr  Get together
19.30 Uhr  Vorträge mit Diskussion
20.45 Uhr  Büffet & Networking

Der Gastbeitrag (für Nicht-Mitglieder) in Höhe von 60 Euro beinhaltet Vortrag, Essen und Getränke und ist per Anmeldung über Xing events zu zahlen.

Mit der Anmeldung erklärt sich der Teilnehmer mit Film-, Ton und / oder Bildaufnahmen durch den Veranstalter sowie deren Veröffentlichung einverstanden.