24.06.2021  ·  18:30-20:00 Uhr

Nachhaltigkeit und Marken in der Fashion Industrie

Wie nachhaltige Unternehmensführung das Markenbild beeinflusst

Veranstaltungsort

Digital

Inhalt

Mode, Design, Nachhaltigkeit und Technologie sind die perfekte Mischung – und das alles zusammengebracht von der Frankfurt Fashion Week.br>
Für eine nachhaltige Zukunft. Nachhaltigkeit und die Zukunftsfähigkeit der Modeindustrie sind untrennbar miteinander verbunden. Wir präsentieren innovative Produkte, Kollektionen, Unternehmen und Cases.

Die Digitalisierung der Modebranche. Wir bringen Tech-Leader und Fashion-Player zusammen und schaffen eine Plattform für angewandte digitale Innovationen und eine vernetzte Arbeitsweise in der textilen Lieferkette und im Modedesignprozess.

Freuen Sie sich auf ein spannendes Panel mit namhaften Referent*innen.

Referent(en)

Dr. Rainer Jäger, Dr. Andreas Krostewitz, Katharina Starlay

Rainer Jäger, Partner, Valuation, Modeling & Analytics, PwC Deutschland, verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen Transaktionsberatung und Unternehmensbewertung. Er hat sich auf den Bereich strategische Markenführung und Bewertung immaterieller Vermögenswerte spezialisiert und war für namhafte Kunden aus den Branchen Automotive, Tourismus, Handel und Konsumgüter erfolgreich tätig.

Andreas Krostewitz, Senior Manager, Valuation, Modeling & Analytics, verfügt über mehr als zehnjährige Erfahrung in Fragen der Wertermittlung. Er hat sich auf die Bewertung immaterieller Güter, insbesondere Marken, spezialisiert und war in diesem Bereich bereits für Kunden aus den Branchen Automotive, Tourismus, Handel und Konsumgüter tätig.

Katharina Starlay, Modedesignerin und Imageberaterin, ist ihren Lesern durch die Kolumne „Starlay Express“ bei Manager Magazin Online und ihre Bücher bei Frankfurter Allgemeine BUCH bekannt. Ihr zweites „Clever konsumieren“ (2014) befasst sich mit nachhaltigem Konsum. Durch einige Jahre als Führungskraft im Einzelhandel, Branchen Mode und Kosmetik, verfügt die studierte Modedesignerin über einen einzigartigen Schatz an gelebtem Praxiswissen: Sie ist Beraterin, Trainerin und „Einkleiderin“ für Firmenauftritte und entwickelt für diese Style Manuals. Dadurch bringt sie Erfahrung in der Entwicklung von Corporate Fashion-Projekten mit und ist der Textilproduktion greifbar nah. Seit 2014 ist sie Mitglied im Deutschen Knigge-Rat.

Ablauf/Hinweise

18.30 Uhr Kurze Begrüßung
18.35 Uhr Beginn der Vorträge
19.30 Uhr Diskussion und Fragen
20.00 Uhr voraussichtliches Ende
(Änderungen vorbehalten)

Dies ist eine Gemeinschaftsveranstaltung des Marketing Clubs Frankfurt mit den Marketing Clubs Mainz-Wiesbaden, Ruhr und Berlin.

Gastgebühren
Gastteilnehmer 25 €
Junioren-Gäste (bis 34 J. inkl.) 17.5 €
Studenten (bis 27 J. inkl. und Studentenausweis) 10 €

Weitere Informationen und Anmeldung: Marketing Club Frankfurt