28.11.2022  ·  19:00-21:30 Uhr

Science meets Practice

Brainpower für die Wirtschaft Ausgebucht

Veranstaltungsort

CoLab

Kleine Schwalbacher Straße 8
65185 Wiesbaden

Wir etablieren im Marketing Club Mainz-Wiesbaden eine neue Veranstaltungsreihe zur Intensivierung des Austauschs zwischen Hochschule und Praxis und werden hierbei geeignete Kollaborationsmöglichkeiten aufzeigen. Den Auftakt bildet unsere Veranstaltung am 28. November 2022.

Inhalt

Wie kommt Wissenschaft in die Praxis? Wie können sich Unternehmen Wissensvorsprung und Talente sichern? Was macht eine Kooperation für Unternehmen so wertvoll?

In einem Impulsvortrag wird Prof. Dr. Eva Waller, Präsidentin der Hochschule RheinMain in Wiesbaden, die Bedeutung des Transfers für Hochschulen und insbesondere die HSRM darstellen. Gerade die Hochschulen für angewandte Wissenschaften können als Schnittstelle zwischen Forschung und Praxis beispielsweise bei der Entwicklung und Implementierung von Innovationen eine zentrale Rolle spielen.

Danach werden folgende Referierenden Kooperationsbeispiele vorstellen:

Prof. Dr. Tobias Heußler
Forschungsprojekt "Mobilitätsbudget"

Prof. Dr. Dennis Albert
Gründungsbotschafter Wiesbaden Business School

Prof. Dr. Bettina Manshausen
Praxisprojekte

In der sich anschließenden Diskussion werden wir die verschiedenen Aspekte und Perspektiven besprechen.

Moderation: Prof. Dr. Tatjana Steusloff

Referent(en)

Professoren Dr. Eva Waller, Dr. Tobias Heußler, Dr. Dennis Albert, Dr. Bettina Manshausen

Dennis Albert ist Professor für Marketing Management und Gründungsbotschafter an der Wiesbaden Business School. Seine Fachgebiete sind Innovationsmanagement, Strategieentwicklung und Entrepreneurship. Er war mehr als 10 Jahre im Consulting eines weltweit operierenden IT-Konzerns tätig, bevor er im Bereich der Marketing Analytics promovierte und mehrere Startups mitgründete. Nach dem Verkauf eines mitgegründeten Unternehmens baute er zuletzt als Digitalchef das Digital Lab eines großen Personaldienstleisters auf.

Tobias Heußler ist Professor für Vertriebsmanagement an der Wiesbaden Business School. Schwerpunkt seiner Forschung sind Fragen rund um das Management von Vertriebs-Ökosystemen und innovativen Vertriebskanäle. Vor seinem Ruf an die Hochschule RheinMain im April 2019 arbeitete Heußler als Unternehmensberater bei Simon Kucher & Partners und hatte verschiedene Positionen im Vertrieb inne. Zuletzt leitete er den internationalen Vertrieb der Deutschen Bahn AG.

Bettina Manshausen ist Professorin für Unternehmensführung und strategisches Marketing an der Wiesbaden Business School. Sie ist Präsidentin des Marketing-Clubs Mainz-Wiesbaden, Mitglied des Fraunhofer-Kuratoriums und verfügt über langjährige Praxiserfahrung in der Konsum- und Investitionsgüterindustrie im In- und Ausland (Europa, Nordamerika, Asien).

Prof. Dr. Eva Waller ist seit dem 1. Januar 2021 Präsidentin der Hochschule RheinMain. Zuvor war sie seit 2005 an der Hochschule Bochum als Professorin für Wirtschaftsrecht am Fachbereich Wirtschaft beschäftigt. Dort wurde sie bereits 2006 Studiengangskoordinatorin des deutsch-spanischen Bachelor of Business Administration, 2008 bis 2010 Prodekanin und danach Dekanin. Seit 2016 verantwortete sie als Vizepräsidentin für die Hochschule das Ressort „Studium, Lehre und Internationales“. Prof. Dr. Waller studierte nach dem Abitur Rechtswissenschaften an den Universitäten Bayreuth und Göttingen. Am Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Öffentliches Wirtschaftsrecht der TU Chemnitz promovierte sie über das internationale Recht des geregelten Vergabewesens.

Ablauf/Hinweise

18.30 Uhr Get together
19.00 Uhr Begrüßung Prof. Dr. Bettina Manshausen / Prof. Dr. Tatjana Steusloff
19.10 Uhr Grußwort Stadträtin Christiane Hinninger
19.15 Uhr Vortrag Prof. Dr. Eva Waller
19.30 Uhr Kooperationsbeispiele und Praxisprojekte
20.30 Uhr Imbiss & Networking

Die Veranstaltung findet im CoLab @WiCoPop* in Wiesbaden statt. Unter dem Namen WiCoPop* vereinen sich in zentraler Innenstadtlage PopUp Locations mit der Möglichkeit, neue Ansätze für die Zukunft der Wiesbadener Innenstadt und des Handels zu diskutieren, zu entwickeln und zu gestalten. Das PopUp Projekt WiCoPop* wird gefördert vom Programm ‚Zukunft Innenstadt‘ des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen und des Referats für Wirtschaft und Beschäftigung der Landeshauptstadt Wiesbaden.

Für Clubmitglieder ist die Veranstaltung kostenfrei. Nichtmitglieder zahlen einen Gastbeitrag von 45 Euro (Junge Gäste bis 35 J. und Studierende 25 Euro) in bar direkt vor der Veranstaltung.

Parkempfehlung:
Parkhaus Coulinstraße, Coulinstraße 5, 65183 Wiesbaden